Wichtig

Organisatorisches

Es gibt keinen Koch, keinen Hausmeister, keinen Gärtner und keine Putzfrau. Wir sind ein Selbstversorgerhaus und bieten euch entsprechenden Freiraum, den ihr auch mit Phantasie auszufüllen habt.

In manchen Fällen heißt dies Holzhacken, Rasenmähen, Gasflaschen besorgen, Glühbirnen auswechseln, Glas wegbringen und sich in Spitzenzeiten die Küchen und Badezimmer mit anderen Gästen zu teilen.

Wo ist was, wie und warum

Der Rote Ordner im Falsterhus

Roter Ordner. Bitte lesen!

Diese und andere Fragen – von Arzt über Kultur bis Umgebungskarten und vieles mehr – beantwortet euch der ROTE ORDNER im Haus. Er liegt in der Regel im Wohnzimmer auf der Ablage unter der großen Wandtafel mit weiteren Infos.

Im Haus

Bitte Bettwäsche, Geschirrtücher und Hausschuhe mitbringen.

Für den Gruppenraum sind Schlafsäcke erforderlich.

Für Reisende mit leichtem Gepäck gibt es Ausleihmöglichkeiten gegen Entgelt und bei Voranmeldung. Der Bestand ist beschränkt.

Zimmervergabe und Reservierung

Wir bemühen uns nach Kräften, euere Zimmerwünsche zu erfüllen. Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass ihr keinen Anspruch auf ein bestimmtes Zimmer im Haus habt. Wir vermitteln in erster Linie Betten bzw. Schlafplätze. Bei mehreren sich überschneidenden Anfragen wird euch ein Zimmer zugeteilt. Ebensowenig steht euch das gesamte Haus zu, wenn ihr es nicht vorher als Ganzes gebucht habt.

Bitte beachten: ihr könnt nicht vor Ort buchen! Die Buchung muss mindestens 48 Stunden vorab erfolgen.