Sankt Hans Tag

Abendsonne am Rande des Falsterhus am Abend vor dem Johannistag

Abendsonne am Rande des Falsterhus

Heute (23.6.) ist Mittsommer in Dänemark, ein Festtag, mit dem der eigentliche Sommer beginnt. An diesem Abend vor dem Johannistag (auf Dänisch Sankt Hans aften) werden, gerne am Strand, Feuer in Brand gesteckt, die böse Geister abwehren sollen. Dazu wird gegessen und Schnaps getrunken.

Offene Feuer sind rund um das Falsterhus, der reetgedeckten Häuser im Dorf wegen, verboten. Wir freuen uns aber über alle, die diesen Tag feiern und stoßen wenigstens virtuell mit unseren Nachbarn an.

Wir hoffen, dass der Sommer schön wird, die Grenzen offen bleiben und möglichst viele die kommenden Monate im Falsterhus genießen können.

Sankt Hans Hornbæk strand 2012 1

Mehr zum Sankt Hans Aften findet sich hier:

— https://de.wikipedia.org/wiki/Mittsommerfest

— https://www.daenemark-reisen.com/daenemarks-sankt-hans-aften-erklaert-hexen-und-regen/

— https://meerblog.de/sankt-hans-feiern-mittsommer-in-denmark/

— https://www.instagram.com/explore/tags/sankthans/

— https://www.flickr.com/photos/tags/sankthans